Apače 54, 9253 Apače
Yvonne: +386(0)2-569-12-51

Manuelle Therapie Bruno

Viszerale Manipulation

Manualna terapija in masaže Bruno Modno frizerstvo Frizerski salon Yvonne masaža
Adresse
Apače 54
9253 Apače
Slowenien
Öffnungszeiten
  • Wir vergeben Termine nur nach VEREINBARUNG.
  • Dringende Fälle werden bevorzugt!
  • Kontakt
    GSM: +386(0)31-333-132

    ZERTIFIKAT

    bruno team profile fotografija
    Bruno Kralj
    Dipl. Therapeut und Masseur
    Was ist  Viszerale Manipulation (VM)?

    Es geht um eine Manipulation viszeraler Gefäße. In der »viszeralen« (der inneren Organe, z.B. Leber, Nieren, Darm) Manipulation steht die Mobilität (Beweglichkeit) der Organe, den umhüllenden und stützenden Faszien, sowie des Bindegewebes im Vordergrund.

    Viszerale Manipulation ist eine sanfte Manuelle Therapie, die die Beweglichkeit erhöht, Verklebungen löst und gestautes Gewebe drainiert.

    Viszerale Manipulation bzw. VM liegt Fokus nicht nur auf den Schmerzpunkt oder Dysfunktion, sondern umfasst den ganzen Körper, um den Ursprung der Beschwerde zu entdecken.

    Restriktionen der Organe lassen sich ertasten und werden mittels gezielter Handgriffe eines Therapeuten gelöst. Dabei können sowohl Verklemmungen, wie Spannungen gelöst, als auch die optimal funktionale Lage der einzelnen Organe erreicht werden. Somit wird nicht nur die Funktionalität der Organe, sondern auch die Körperstatistik verbessert.

    Wie tragen Organe zu Schmerzen und Funktionsstörungen bei?

    Unser Körper besteht aus vielen miteinander verbundenen Komponenten: Knochen, Muskeln, Nerven, Bindegewebe, Faszien und natürlich auch aus inneren Organen (Eingeweide). Ihre Organe bewegen sich ständig. Beim Atmen, Laufen und Dehnen bewegen sich Ihre Organe in der Brust und im Bauch. Beim Atmen zum Beispiel bewegen sich Ihre Nieren um 2,5 cm. Beim Tief Atmen beträgt ihre Bewegung etwa 10 cm. Die Summe dieser Bewegungen an einem Tag beträgt knapp über 800 Meter. Das sind 30.000 Kilometer im Leben!

    Die Bewegung der Organe wird durch Faszien (Feingewebe), auf andere Körperstrukturen übertragen. Wenn Sie gesund sind, bewegen sich alle Strukturen fließend. Die Organbewegung ist extrem wichtig, weil es alle anderen Aktivitäten im Körper beeinflusst, von den winzigen Zellenimpulsen, bis zum Kreislaufsystem und Herz.

    Für einen harmonischen Zustand zwischen Organbewegungen und anderen Körperstrukturen ist eine optimale Gesundheit verantwortlich.

    Die Organe verlieren ihre Flexibilität durch viele Ursachen: Körperverletzungen, Operationen, Lebensstil, Infektionen, Umweltverschmutzung, Ernährung, schlechte Körperhaltung und Schwangerschaft/Geburt. Wenn sich ein Organ nicht mehr frei bewegen kann und an einer anderen Struktur »klebt«, wird der Körper in eine Kompensierung gezwungen. Diese Disharmonie schafft starre, abnorme Spannungspunkten, die den Körper zwingen, sich um sie herum zu organisieren. Im Gegenzug ebnet diese chronische Irritation den Weg für abnorme Spannungsmuster, Dysfunktionen und Krankheit, zum Beispiel Vaskulär-, Harn-, Gastro- oder Nervenbeschwerden.

    Stellen Sie sich ein Narbengewebe um die Lunge vor. Aufgrund des Einflusses der Adhäsion treten mit jedem Atemzug veränderte Bewegungsmuster von nahe gelegenen Strukturen auf. Diese kann die Bewegung der Rippen verändern und die Wirbelsäle beeinflussen. Weitere Einschränkungen können sich im mittleren Teil des Rücken und des Halses wiederspiegeln. Eine Einschränkung im Hüftgelenk kann mit Blasenproblemen in Verbindung stehen (Inkontinenz, chronische Blasenentzündung). Dieses Szenario zeigt nur eines von hunderten von möglichen Folgen einer kleinen Dysfunktion, deren Wirkung täglich mit ein paar Tausend Wiederholungen steigt. Das erklärt auch, warum die Schmerzen öfters weit weg von der Ursache liegen können.

    Wenn du Tiefe und Vollständigkeit möchtest, komm zum Ursprung!” Jean-Pierre Barral

    Therapeutische Wirkung der Viszeralen Manipulation

    Viszerale Manipulation (VM) wurde von dem weltberühmten französischen Osteopathen und Physiotherapeuten Jean-Pierre Barral entwickelt. Vergleichende Studien haben bestätigt, dass Viszerale Manipulation bei verschiedenen Verletzungen, Schmerzen und Dysfunktionen nützlich ist.

    Akute Erkrankungen:

    • Nackenbeschwerden
    • Beschwerden durch Anziehen des Sicherheitsgurtes
    • Sportverletzungen an der Brust oder am Bauch
    • Gehirnerschütterung
    • Schädel-Hirn-Trauma

    Verdauungsstörungen:

    • Verstopfung und Aufstoßen
    • Übelkeit und Reflux
    • Schluckstörung

    Emotionale Probleme:

    • Angst und Depression
    • Posttraumatische Belastungen

    Muskel-Skelett-Beschwerden:

    • Somatisch-viszerale Wechselwirkungen
    • Chronische Wirbelsäulenfunktionsstörung
    • Kopfschmerzen und Migräne
    • Karpaltunnelsyndrom
    • Schmerzen in den peripheren Gelenken
    • Ischias

    Schmerzen verbunden mit:

    • Postoperativem Narbengewebe
    • Narbengewebe nach einer Infektion
    • Autonome Mechanismen

    Frauen und Männer Gesundheitsprobleme:

    • Chronische Beckenschmerzen
    • Endometriose
    • Myome und Zysten
    • Dysmenorrhoe
    • Harninkontinenz
    • Prostatadysfunktion
    • Hodenschmerzen
    • Wechseljahrbeschwerden

    Pädiatrische Beschwerden:

    • Verstopfung und Gastritis
    • Hartnäckiges Erbrächen
    • Kolik

    VM hilft bei den funktionellen und strukturellen Dysfunktionen im Körper, einschließlich Muskel-Skelett, Gefäß-, Nerven-, urogenitale, Atmungs-, Verdauungs- und lymphatische Beschwerden. Die Therapie bewertet und heilt die Bewegungsdynamik in Organen, Membranen, Faszien und Ligamenten. VM erhöht die propriozeptive Kommunikation innerhalb des Körpers und stellt somit die Vitalität wieder her, erleichtert und verringert die Schmerzsymptome, Funktionsstörungen und schlechte Körperhaltung. Ein integrativer Ansatz bei der Behandlung eines Patienten erfordert eine Beurteilung der Struktur zwischen inneren Organen und ihren Faszien an den Bewegungsapparat. Verformungen im Bindegewebe der inneren Organe können Folge von postoperativen Narben, Adhäsionen, Krankheiten, Haltungen oder Verletzungen sein. Dehnungsmuster werden durch das Gesichtsnetz tief im Körper gebildet, was viele Effekte weit von ihren Quellen erzeugt, und diese Effekte müssen den Körper kompensieren. Dies erzeugt feste, abnorme Spannungspunkte, die der Körper bewegen muss. Die Folge dieser chronischen Reizung sind funktionelle und strukturelle Probleme. Stellen Sie sich Adhäsion bei der Luge vor. Durch den Unterdruck (Adhäsion), wird die Lunge offengehalten. Es kann eine modifizierte Achse entstehen, die anormale Anpassungen von nahe gelegenen Körperstrukturen erfordert. Die Adhäsion kann zum Beispiel die Bewegung der Rippen verändern, was Kräfte erzeugen kann, die auf die Wirbelsäule unausgewogen wirken und schließlich zu einer Dysfunktion mit anderen Strukturen führen können. Dieses Szenario illustriert nur eine von Hunderten möglichen Konsequenzen einer kleinen Dysfunktion, deren Wirkung durch mehrere tausend Wiederholungen pro Tag verstärkt wird.

    Es gibt bestimmte Verbindungen zwischen somatischen Strukturen wie Muskeln und Gelenke, Nervensystem, inneren Organen, Rücken und Gehirn. Die s.g. Sinuvertebralnerven beleben Zwischenwirbelplatten und sind direkt mit dem Sympathischen Nervensystem (Sympathikus) verbunden, das innere Organe innervieren. Sinuvertebralnerven und Sympathikus sind mit dem Rückenmark verbunden, das wiederum Verbindungen mit Gehirn hat. Jemand mit chronischen Schmerzen kann daher Reizungen und freigesetzte Stellen nicht nur in dem muskuloskelettalen System (Gelenke, Muskeln, Faszien, Bandscheiben), aber auch in den inneren Organen und ihren Geweben (einschließlich Leber, Magen, Gallenblase, Darm und Nebennieren), in peripherem Nervensystem, sympathischem Nervensystem und sogar im Rückenmark und im Gehirn.

    Dank der engagierten Arbeit des Physiotherapeuten und Osteopathen Jean-Pierre Barral, können Therapeuten und andere Fachkräften im Gesundheitswesen heute die rhythmischen Bewegungen der viszeralen Systeme als wichtiges diagnostisches und therapeutisches Werkzeug anwenden.  Sein Konzept beruht auf seiner Beobachtung, dass sich Innere Organe rhythmisch bewegen – Motilität und gegenüber ihrer Umgebung verschieblich bzw. Gleitfähig sind – Mobilität.

    Die klinische Arbeit des bekannten Therapeuten, führte zur Entwicklung der Manuellen Therapie, die ihren Fokus auf den inneren Organen liegt, deren Umgebung und fokussiert sich auf die möglichen Auswirkungen der vielen strukturellen und physiologischen Dysfunktionen. Diesen therapeutischen Ansatz hat Barral als Viszerale Manipulation bezeichnet.

    Viszerale Manipulation basiert auf der Untersuchung normaler und abnormer Körperkräfte. Mit speziellen Techniken kann ein Therapeut einschätzen, wie abnorme Kräfte mit den normalen interagieren, sich überschneiden und sie beeinflussen. Das Ziel der Therapie ist es, normalen Körperkräften zu helfen, die abnormen Wirkungen unabhängig von ihrer Herkunft zu eliminieren. Diese Wirkung kann global sein und viele Bereiche der Körperaktivität umfassen.

    Wann kann die viszerale Manipulation helfen?

    Visceralna manipulacija se uporablja za lociranje in odpravljanje težav v telesu. S spodbujanjem naravnih mehanizmov izboljšuje delovanje vaših organov, razpršuje negativne učinke stresa, povečuje gibljivost muskulo-skeletnega sistema skozi pritrditve vezivnega tkiva in vpliva na splošni metabolizem.

    Dandanes visceralno manipulacijo izvajajo najrazličnejši zdravstveni strokovnjaki. V njeno prakticiranje so vključeni osteopati, alopati, kiropraktiki, zdravniki orientalske medicine, naturopati, fizioterapevti, delovni terapevti, maserji in drugo osebje z licenco.

    Wie wird die Viszerale Manipulation durchgeführt?

    Die viszerale Manipulation basiert auf der spezifischen Erzeugung sanfter manueller Kräfte bzw. Berührungen, die normale Beweglichkeit, den Tonus und die Bewegung der inneren Organe und ihres Bindegewebes fördern. Solche sanften Manipulationen können möglicherweise die Funktion der einzelnen Organe, Systeme, in denen die Organe funktionieren, und die strukturelle Integrität des gesamten Körpers verbessern.

    Harmonie und Gesundheit sind vorhanden, wenn die Bewegung frei und im normalen Umfang, also nicht erzwungen, unter Druck oder in Konflikt mit nahliegenden Strukturen und deren Beweglichkeit ist. Therapeuten, die Viszerale Manipulationen anwenden, bewerten sowohl die Dynamik funktionierender als auch somatischer Strukturen, die individuelle Aktivitäten ausführen. Sie bewerten auch die Qualität von somatischen Strukturen und deren Funktionen in Bezug auf die allgemeine Harmonie, wobei Mobilität als ein Kriterium zur Bestimmung der Qualität verwendet wird.

    Aufgrund der feinen und oft sehr reaktiven Eigenschaften des Viszeralgewebes werden die besten Ergebnisse durch eine präzise gezielte sanfte Kraft erreicht. Wie andere Manipulationsmethoden, die eine tiefgreifende Wirkung auf den Körper haben, wirkt die Viszerale Manipulation auch nur als eine Hilfe für die Kräfte, die bereits funktionieren. Aus diesem Grund können ausgebildete Therapeuten sicher sein, den Körper was Gutes zu tun und keinen zusätzlichen Schaden anzurichten oder Dysfunktionen zu verstärken.

    Quelle: https://barralupledger.si/barral/visceralna-manipulacija/kaj-je-visceralna-manipulacija/

    Foto: https://barralupledger.si/

    Was dürfen Sie von uns erwarten?
    FACHKOMPETENZ
    Der persönliche Kontakt sowie ein professioneller Kundenumgang stehen bei uns im Vordergrund und sind somit von essentieller Bedeutung. Wir sind sehr dankbar und stolz darauf, dass unsere Kunden uns vertrauen und uns immer wieder besuchen.
    INDIVIDUELLE BETREUUNG
    Ein individueller Umgang mit unseren Kunden ermöglicht uns auch anspruchsvolle Wünsche erfolgreich durchzuführen. Nach dem persönlichen, vertraulichen Gespräch entscheiden wir uns gemeinsam für die bestgeeignete Therapie.
    BERATUNG
    Wir bringen Ihnen bei, wie Sie Ihre Heilungskräfte selbst aktivieren und die Entspannungstechniken Zuhause anwenden können.
    VERTRAUEN
    Wir respektieren, beraten und verstehen Sie, unabhängig von Ihren persönlichen Überzeugungen, Ihren Zustand oder Ihrer Lebenssituation.
    FLEXIBILITÄT
    Enge Zeitpläne, wenig Freizeit. Wir kennen es und passen uns deswegen gerne an Sie und Ihre Zeitpläne an! Gemeinsam finden wir bestimmt einen für Sie passenden Termin.
    HILFE
    Es gibt unterschiedliche Gründe für eine professionelle Massage: Als Therapie, Entspannung, für ein Wohlgefühl, Ausstrahlung Ihrer Schönheit, mehr Energie oder als Anti-Stress Einsatz.
    Setzen Sie sich mit uns in Verbindung!
    Wir freuen uns auf Ihren Anruf, Ihre E-Mail und Ihren Besuch!
    SO FINDEN SIE UNS:
    Wir befinden uns in Apace 54, in 9253 Apace. Die schöne kleine Gemeinde befindet sich in der Nähe von Bad Radkersburg, zwischen Gornja Radgona und Trate; direkt an der Hauptstraße.
    SCHREIBEN SIE UNS!
    Haben Sie Fragen? Benötigen Sie weitere Informationen? Möchten Sie den nächstmöglichen freien Termin reservieren? Schreiben Sie uns einfach über das Kontaktformular.
    Kontakt
    Sie erreichen uns unter der u.g. Nummer: GSM: +386(0)31-333-132



    In sozialen Netzwerken teilen: